Sonntag, 8. Juli 2012

Filmreview: Chain Letter


Inhalt:
Ein Kettenbrief ist ein harmloser Spaß, der keinem Menschen gefährlich werden kann. Das denkt sich auch eine Gruppe von Teenagern, als sie per E-Mail und SMS einen ebensolchen Kettenbrief erhalten. Die meisten ignorieren den Kettenbrief und löschen ihn. Sie ahnen nicht, dass sie damit einen fatalen Fehler begehen. Der "Chain Man" - ein mysteriöser Killer, der seine Opfer unter Einsatz von schweren Ketten zur Strecke bringt - fängt an, jene Teenager zu jagen und brutal zu ermorden, die den Kettenbrief nicht weiter- geleitet haben. Einer nach dem anderen fällt dem "Chain Man" zum Opfer und ein Ende seiner grausamen Taten ist nicht abzusehen...
via


Fazit:
Kann mich leider nur der einen Kritik auf Amazon anschließen:
"Chain Letter" ist ein belangloser Horror-Thriller. Nach einem gelungenen Start, wurde die Story weder spannend, fesselnd noch atmosphärisch umgesetzt. Im Gegenteil, hier wird man ständig mit Logikpatzern, schwachsinnigen Dialogen und Handlungsweisen sowie einer teilweise miesen Synchro konfrontiert. Die Gore-Szenen sind nicht unbedingt der Rede wert, gehen aber in Ordnung und müssen bei dem Blödsinn schon fast als Highlight angesehen werden. Für die deutsche Fassung waren die Gewaltszenen wieder mal zu viel des Guten und es wurde über 7 Minuten an Material herausgeschnitten, was absolut überzogen ist. Der Film selbst besitzt somit sogar nur noch eine FSK16-Freigabe.
Chain Letter" ist ein schwacher Horror-Thriller, der nicht zu gebrauchen ist und bei dem man nicht nur einmal den Kopf schüttelt. Von der deutschen Fassung sollte man auf jeden Fall die Finger lassen."

xoxo

Kommentare:

  1. fringe hat endlich wieder begonnen!! <3 Hattest d Chernobyl Diaries mal geguckt? Hab ihn neulich im kino gesehen und fand ihn eig ganz cool :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa :) Hab mich richtig drüber gefreut!

      Ja hab ich gesehen, hab auch schon die Review dazu abgetippt, kam bisher noch nicht dazu. :P Fand ich auch ganz gut. :)

      Löschen